WARUM IST ES WICHTIG, DIE ANTRIEBSACHSE 48 STUNDEN NACH DEM AUSTAUSCH DER MOTORLAGER ZU FIXIEREN

Wegen vieler Fragen von Ellebogen-Benutzern, haben wir einen Artikel geschrieben, um zu erklÀren, warum es wichtig ist, die Antriebsachse 48 Stunden nach dem Austausch der Motorlager zu fixieren.

Schwingungen können aus vielen GrĂŒnden auftreten, z.B. durch Unwuchten des Motors, inkorrekte Steifigkeit der Motorlager, Abnutzung der Motorlager, Fehlausrichtung der Antriebswelle oder eine Kombination davon. Im folgenden Video zeigen wir einen korrekt ausgerichteten Motor mit neuen Motorlagern. Der Unterschied ist sehr klar.

Bei Yanmar, Volvo Mercury, Beta marine oder anderen Bootsmotormarken wird die Hauptfrequenz von der ZĂŒndreihenfolge ausgelöst. Die ZĂŒndreihenfolge ist gleich der Zylindernummer geteilt durch 2. D.h., wenn wir einen 4 Zylindermotor haben, z.B. Yanmar 4JH2BE , Yanmar 4JH2TBE,  Yanmar  4JH2HTE, Yanmar  4JH2DTE, Yanmar  4JH2UTBE, Yanmar  4JH2UTE Motoren, dann sollten wir erwarten, dass die ZĂŒndreihenfolge 2 ist (4/2). D.h., die Haupterregungsfrequenz ist die Kurbelwellenbewegung multipliziert mal 2.

Wenn wir eine Schwingungsmessung des Motors machen und sehen, dass die Haupterregunsgfrequenz gleich der Kurbelwellenbewegung ist, dann haben wir wahrscheinlich eine Schwingung, die von der Fehlausrichtung der Antriebswelle ausgelöst wird.

Deshalb muss man die richtige Höhenanpassung der Antriebswelle sicherstellen (siehe Video unten):https://youtu.be/q6dVSgNTFn0

In diesem Video kann man die Höhenanpassung der Antriebswelle 48 Stunden nach der Installation der Motorlager sehen.

Man muss das machen wegen der mechanischen Eigenschaften des Motorlager, genauer gesagt, wegen des Creepings (Verformung) des Gummis Motorlager.

Alle Elastomere, ungeachtet ihrer HÀrte oder ihres Gummityps, erleiden eine Verformung wÀhrend der ersten Stunden nach der Installation. Creep bedeutet die zusÀtzliche Verformung des Gummis unter einer konstanten Belastung.

Creeping der Motorlager hat ein vorhersagbares Verhalten und der Hauptteil passiert wÀhrend der ersten 48 Stunden.

marine-engine-mount-creeping

Man muss diese Verformung der Motorlager beachten, wenn die Antriebswelle höhenangepasst wird. Sobald die Einfederung der Motorlager stabil ist, kann man die Antriebswelle an den Motor fixieren. Wenn wir das nicht so machen, besteht die Gefahr, dass wir die Elemente nicht korrekt höhenanpassen und nicht die besten Motorlager von den Motorlager bekommen.

Das passiert immer, ungeachtet, ob der Motor Yanmar 2YM15, Yanmar 3YM20, Yanmar 3YM30, Yanmar 2GM20, Yanmar 2GM20F, Yanmar 3GM30, Yanmar 3GM30F, Yanmar 3JH2BE,  Yanmar 3JH2TBE, Yanmar 3JH2TE, Yanmar 4JH2BE, Yanmar 4JH2TBE, Yanmar 4JH2HTE, Yanmar 4JH2DTE, Yanmar 4JH2UTBE oder Yanmar 4JH2UTE ist.

Sie können die Ellebogen-Ingenieure kontaktieren, wenn Sie Fragen haben. Sie können sie einfach ĂŒber den folgenden Link kontaktieren.